Au-Pair

  • von

Au-Pair werden Menschen genannt, die bei einem Auslandsaufenthalt bei einer Gastfamilie arbeiten. Sie übernehmen dann meist den Haushalt und passen auf die Kinder der Gastfamilie auf. Als Gegenleistung dürfen sie dann kostenlos bei dieser Familie wohnen und bekommen Verpflegung und ein kleines Taschengeld. Zudem ist das Au-Pair-Sein eine gute Möglichkeit das Gastland, die Kultur und die Sprache kennenzulernen.

Für viele junge Menschen ist dies eine sehr gute und kostengünstige Möglichkeit zu Reisen. Deshalb entscheiden sich viele Schüler nach dem Abschluss dazu als Au-Pair im Ausland zu arbeiten. Je nach Gastland gibt es unterschiedliche Bedingungen, die erfüllt sein müssen. In Amerika beispielsweise darf das Au-Pair nicht älter als 26 Jahre alt sein, in Australien darf man sogar 30 Jahre altsein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.